4. Fußballökonomie-Konferenz am 14.11.2017 in Hamburg

Spätestens seit dem Neymar-Transfer von Barcelona nach Paris diskutiert Fußball-Deutschland hitzig über Blasen am Transfermarkt, über die Rolle von Investoren und über die Frage, wie lange der Fan derartige finanzielle Auswüchse noch mitmacht. Genau hier knüpfen wir an und möchten das Spannungsfeld, in dem sich der kommerzialisierte Fußball befindet, mit der Konferenz „Die Zukunft des Fußballs“ beleuchten.

Für die Konferenz im Hamburger Volksparkstadion haben wir hochkarätige Referenten gewinnen können. Zugesagt haben bisher:

Prof. Dr. Markus Buchberger, Buchberger Rechtsanwälte

Carsten Cramer, Borussia Dortmund

Peter Jäger, Microsoft

Alexander Koch, FIFA

Christian Müller, Hochschule Fresenius

„Jupp“ Josef Nehl, Sportcast

Andreas Rettig, FC St. Pauli

Dr. Alexander Steinforth, Fortuna Düsseldorf

Frank Wettstein, Hamburger SV

Dr. Jörg Wulfken, PwC

Das vollständige Programm sowie Informationen zur Anmeldung finden Sie hier. 

Tagung Fußballökonomie 2017 – Programm

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *